LaLALaLAlA

Mir ist langweilig! Und zwar so richtig...das ist nicht mehr schön. Sehr frustrierend ist das sogar. Ich sitze auf meinem Bett und guck mir das Internet an und weiß einfach nciht, was ich da noch gucken soll. Habe schon echt alles durch was mich interessiern würd. Und Rückenschmerzen hab ich auch noch...Ich will ja nicht jammern oder so, aber ich bin grad wirklich unzufrieden

Naja, ich denke es beste is et, wenn ich mir einfach mal was suchen tu, was ich machen kann. Selbst wenn ich zum 1000ten mal mein Zimmer ohne Grund aufräume. Ohne Grund deshalb, weil es gar nicht unordentlich ist. Es liegt kein Müll rum und staubig ist es auch nicht, da ich es vor weniger als 5 Tagen noch geputzt hab. Da hatte ich nämlich auch langeweile! Aber trotzdem, ich zieh jetzt einfach mal los und suche mir irgendwas. Vielleicht fege ich auch einfach die Straße oder rette irgendwelche hilflosen Lebewesen vor anderen Lebewesen oder was auch immer. Ich mache einfach irgendwas sinnfreies

14.7.08 16:03


Werbung


Da qualche parte tra cielo e mondo.....

Irgendwo zwischen Himmel und Erde....so fühl ich mich im Moment, einfach gut. Es reicht einen Blick aus dem Fenster zu werfen und schon strahlt man...Die Sonne macht das schon! Und den Rest der einen glücklich macht, geben einem Freunde, die besten Menschen überhaupt =).

Was wäre denn ein Mensch ohne Freunde? 

Ein Mensch ohne Freunde ist nur ein halber Mensch, oder vielleicht sogar gar nichts...

Naja, was ich eigentlich sagen wollte, ist dass ich heute und gestern und vorgestern und überhaupt super glücklich bin und auch eigentlich keine einzige Minute der letzten Tage missen will. Ein ständigs grinsen auf den Lippen begleitet mich....einfach schön ;D

 

4.7.08 17:23


In 66 Tagen.....

...da fängt das Leben an ;-) . Ich freue mich so sehr. Am 24. Juli, also in genau 66 Tagen, fahre ich mit meiner Freundin in den Urlaub. Auf diese traumhafte Insel auf der ich schon vor zwei Jahren war. Es wird bestimmt sehr schön... Ich freue mich sehr!

 

19.5.08 21:55


Was ein/e Abend/Nacht

Es ist 4Uhr 23 in der Früh, ich bin vor etwa einer viertel Stunde nach Hause gekommen und fühle mich auch so. Ich bin am Ende, absolut fertig. Aber ich will gar nicht meckern, denn es geht mir trotzdem super .

Kennt ihr dieses geniale Gefühl, wenn man körperlich, was die Schmerzen angeht einfach im Bett liegen und sterben könnte, man sich aber innerlich einfach nur gut fühlt und dieses Gefühl des Kaputtseins das Schönste auf der Welt ist? Wenn ihr den ganzen Tag irgendetwas unsinniges gemacht habt und ihr am Ende nur noch schlafen wollt, aber gleichzeitig den Tag nicht gehen lassen wollt?  So fühle ich mich gerade.

Wir hatten heute einen "Saufabend" in einer der Kneipen in unserem Städtle, war auch echt ganz nett und so, aber irgendwann, so gegen halb 12 nachts sind wir in unsere einzige Disko gegangen und haben bis vor , ich denke, jetzt ist es ungefähr eine halbe Stunde her, getanzt. Egal was lief. House, Hip Hop, und was weiß ich nicht noch. Ich würde es spontan einen gelungenen Abend nennen. Und alles was ich jetzt noch, nachdem ich abgeschminkt, geschwaschen, umgezogen bin und mir die Zähnchen geputzt hab, will, ist schlafen. Deswegen sag ich euch auch allen jetzt erstmal "Guts Nächtle" und verabschiede mich für heute. Bzw. für heute morgen ;-)

 

18.5.08 04:33


Wo ist da der Sinn?

Also, Hallo erstmal. Ich bin die Natze und ich hatte eigentlich schon einen Blog, aber lange nichts darein geschrieben und mittlerweile habe ich mein Passwort vergessen. Da ich aber unbedingt etwas los werden wollte hab ich mir kurzer Hand einfach einen neueren (und meiner Meinung nach auch schöneren) Blog gemacht. Das nur mal so zur Einleitung.

Ich bin immernoch total schockiert. Ich habe vorhin im Internet ein wenig rumgesucht und dann ein Video gefunden, das mich echt sprachlos gemacht hat. Es hat mich sogar zum weinen gebracht. Ich meine, ich will und kann auch nicht behaupten, dass ich noch keine Ahnung hatte bzw. nicht wusste, wie es Schlachttieren geht, auf keinen Fall. Genau aus diesem Grund rühre ich auch seit einiger Zeit kein Fleisch etc. an, aber dieses Video hat mich einfach schockiert. Es macht schon einen Unterschied, ob man eine Ahnung oder eine Vorstellung davon hat, wie die Tiere leiden müssen oder ob man es quasi mit eigenen Augen sieht. Und es ist in meinen Augen einfach grauenhaft zu sehen, wie diese hilflosen und unschuldigen Tiere leiden müssen, nur damit wir Menschen ihr Fleisch essen können. Als würden wir sterben, wenn wir kein Fleisch mehr essen würden. Ich komme gut ohne Fleisch aus und eine große Menge Menschen tut dies auch. Aber jeder soll es für sich selber entscheiden und ich will auch niemanden verurteilen, aber für macht das alles einfach keinen Sinn...  Das ist beinahe so wie mit den Robben in Kanada. Habt ihr die Bilder gesehen von den skrupellosen Robbenkillern? Wie sie sich von hinten an diese süßen und ausweglosen Lebewesen anschleichen um ihnen im nächsten Moment eine Eisenstange über den Kopf zu hauen und ihnen dann bei noch lebendigem Leib einen Haken durch den Hals zu rammen. Das ist grausam!

 

10.5.08 21:36


Link ♥

Link ♥

Link ♥

Link ♥

Link ♥

Link ♥

Link ♥

Design by
Gratis bloggen bei
myblog.de